Hier Angebot anfordern

Vollfinanzierung

Vollfinanzierung / Baufinanzierung ohne Eigenkapital

Was ist eine Vollfinanzierung / Baufinanzierung ohne Eigenkapital?

Die Baufinanzierung ohne Eigenkapital, auch Vollfinanzierung genannt, bedeutet, dass Sie, Bonität vorausgesetzt, neben dem vollen Kauf- oder Baupreis auch die Erwerbsnebenkosten (wie Maklercourtage, Notarhonorar, Grundbuchkosten und Grunderwerbssteuer) mitfinanzieren und so Ihren "Notgroschen" aufsparen.

Auch wenn der Baugeldzins etwas höher ist als bei einer Hausfinanzierung mit Eigenkapital, rechnet sich der Kauf oder Neubau. Interessenten, die erst noch Geld ansparen wollen, laufen Gefahr, in ein bis zwei Jahren zwar möglicherweise eine ansehnliche Summe Eigenkapital angespart zu haben, dann aber mit höheren Zinsen konfrontiert zu werden.

Was macht eine Baufinanzierung ohne Eigenkapital so interessant?
Durch die historisch niedrigen Zinsen für Baugeld ist der Traum von der eigenen Immobilie für viele Menschen greifbar. Diese Finanzierungsform ist besonders in Zeiten niedriger Spar- und Baugeldzinsen interessant. Denn wenn Sie sich für einen Hauskredit ohne Eigenkapital entscheiden, partizipieren Sie von den derzeit noch niedrigen Zinsen und einer Kreditrate, die in der Regel der Kaltmiete für ein ähnliches Objekt entspricht.

"Mit der Vollfinanzierung Ihrer Immobilie verhindern Sie die Doppelbelastung aus Mietzahlung und gleichzeitiger Ansparung von Eigenkapital. Stattdessen partizipieren Sie sofort vom Mehrwert des Eigentums und bilden gleichzeitig eine solide Grundlage für Ihre Altersvorsorge. Die niedrigen Baugeldzinsen ermöglichen günstige Monatsraten."

Entscheiden Sie sich für Zinssicherheit.

In Zeiten niedriger Zinsen ist es wichtig und klug, wenn Sie die Zinsen langfristig festzurren und so einem Zinsänderungsrisiko aus dem Weg gehen. Entscheiden Sie sich, weil der Zins so verlockend günstig aussieht, für eine kurze Zinsbindung von beispielweise 10 Jahren und tilgen Ihre Hausfinanzierung mit nur 2,0% p.a., dann haben Sie bei einem angenommenen Sollzins von 2,5 % von Ihrem Gesamtdarlehen am Ende der Zinsbindung noch immer über 77 % offen. Wurden die Erwerbsnebenkosten mitfinanziert, beträgt der Beleihungswert noch über 85% des ursprünglichen Objektwertes. Befinden wir uns in 10 Jahren in einer Hochzinsphase, kann der Anschlusszins tatsächlich die Tragbarkeit Ihrer Finanzierung gefährden.

"Es ist klug, die Baugeldzinsen langfristig festzuzurren, denn lange Zinsbindungen bieten Kalkulationssicherheit. Vereinbaren Sie daher unbedingt lange Zinsbindungen."

Niedrige Zinsen ermöglichen höhere Tilgungen und somit die schnellere Rückzahlung des Darlehens. Eine schnellere Rückzahlung bedeutet, dass sich die Gesamtkosten Ihrer Vollfinanzierung verringern.

Varianten und Beispiele für eine Baufinanzierung ohne Eigenkapital

Wenn Sie eine Immobilie kaufen, dann fallen neben dem Kaufpreis auch noch Erwerbsnebenkosten an. Diese Kosten setzen sich aus den Notar- und Gerichtskosten, der Grunderwerbsteuer und gegebenenfalls der Courtage für den Immobilienmakler zusammen. Je nach Bundesland betragen die Erwerbsnebenkosten bis zu 15,64% des Kaufpreises. Bei einem Kaufpreis von beispielsweise 200.000 Euro kommen so noch Kosten von bis zu 31.280 Euro hinzu. Baufinanzierung ohne Eigenkapital heißt, dass auch diese Kosten mitfinanziert werden können, also nicht nur 100 %, sondern bis zu 130 % vom Marktwert der Immobilie!

"Bei einer Hausfinanzierung ohne Eigenkapital können Sie auch die Erwerbsnebenkosten mitfinanzieren. Haben Sie die Erwerbsnebenkosten als Eigenkapital, dann spricht man von einer 100-Prozent-Finanzierung."

Vergleich Baufinanzierung und Vollfinanzierung

Ermittlung Finanzierungsbedarf

Kaufpreis der Immobilie
200.000 Euro
Grunderwerbsteuer
13.000 Euro
Notar- und Gerichtskosten
4.000 Euro
Immobilienmakler
7.000 Euro
Gesamtkredit
224.000 Euro

Erwerbsnebenkosten Bundesländer

Mit welchen Erwerbsnebenkosten Sie bei der Ermittlung des Finanzierungsbedarfs kalkulieren müssen, haben wir Ihnen in der folgenden Grafik zusammengefasst:

Erwerbsnebenkosten Immobilienkauf

Finanzierungsbeispiel*

Nachfolgend haben wir auf Grundlage der aktuellen Konditionen für eine Baufinanzierung ohne Eigenkapital berechnet, mit welchem Sollzins Sie bei zwei unterschiedlichen Zinsbindungen kalkulieren müssen und welche Rate daraus resultiert. Im Fokus der Berechnungen stand eine gleiche Rate für zwei unterschiedliche Zinsbindungen. Im Ergebnis sehen Sie, dass die Restschuld am Ende der Zinsbindung bei Wahl der längeren Zinsfestschreibung deutlich niedriger ausfällt und somit das Zinsänderungsrisiko gesenkt wird.

kurze Zinsbindung
lange Zinsbindung
Kaufpreis der Immobilie
200.000 Euro
200.000 Euro
Gesamtkredit
(inkl. Erwerbsnebenkosten)
224.000 Euro
224.000 Euro
Zinsbindung
10 Jahre
20 Jahre
gebundener Sollzins
2,13 %
2,67 %
effektiver Jahreszins (p.a.)
2,15 %
2,70 %
Tilgung (p.a.)
3,00 %
2,46 %
monatliche Rate
957,60 Euro
957,60 Euro
Restschuld Ende Sollzinsbindung
149.180,52 Euro
78.556,37 Euro
Gesamtkosten während der Sollzinsbindung
114.912,00 Euro
229.824,00 Euro
Tilgungsanteil
74.819,48 Euro
145.443,63 Euro
Zinsanteil
40.092,52 Euro
84.380,37 Euro
*Vollfinanzierung Konditionen freibleibend, Stand vom 18.04.2018

Was ist machbar und finanzierbar?

Mit einer Baufinanzierung ohne Eigenkapital können Sie folgende Vorhaben finanzieren:
  • Neubau in Eigenregie
  • Kauf Neubau über einen Bauträger
  • Kauf einer bestehenden Immobilie
  • Anschlussfinanzierung
  • Forwarddarlehen
weitere Voraussetzungen für eine Baufinanzierung ohne Eigenkapital

Sie möchten wissen, ob eine Baufinanzierung ohne Eigenkapital für Sie realistisch ist?

Mit diesem Vollfinanzierungsrechner erhalten Sie mit wenigen Angaben eine erste Prognose, ob die Finanzierung Ihres Hauses oder Ihrer Eigentumswohnung realistisch ist.

Familienstand

Zinsen für Ihre Baufinanzierung ohne Eigenkapital berechnen.

War der Vollfinanzierungscheck positiv? Super. Dann können Sie im nächsten Schritt mit dem Baufinanzierungsrechner eine erste Kalkulation der Zinsen und der Monatsrate durch Vorgabe der Zinsbindung, der Tilgungshöhe, des Objektewertes und der benötigten Darlehenshöhe vornehmen.

Baufinanzierungsrechner

Unsere Erfahrung aus über 10 Jahren

Immer wieder liest man, dass eine Vollfinanzierung teuer und gefährlich sei. Doch was ist nun wirklich dran an mancher pauschalen Ablehnungshaltung gegenüber Vollfinanzierungen?
Unsere Kunden, die vor 10 Jahren eine Vollfinanzierung aufgenommen haben, freuen sich über die sehr gute Wertentwicklung der Immobilie und partizipieren jetzt von den niedrigen Zinsen für ihre Anschlussfinanzierung. Unsere Kunden, die jetzt ihr eigenes Haus vollfinanzieren, erhalten besonders günstige Zinsen, die sie langfristig sichern können und so bei in der Zukunft steigenden Zinsen die Rate konstant und niedrig halten.

Laufzeit und Tilgung einer Vollfinanzierung

Natürlich zahlen Sie höhere Zinsen für Ihre Baufinanzierung, wenn Sie kein oder sehr wenig Eigenkapital einsetzen. Bei zugleich konstanter Rate bedeutet ein höherer Zins und mehr Finanzierungsbedarf, dass sich die Laufzeit verlängert. Bei beispielweise 2,5 % Sollzins und 2,0 % Tilgung beträgt bei konstanter Rate und konstantem Zins die Gesamtlaufzeit Ihrer Vollfinanzierung rund 32 1/2 Jahre. Welche Alternative gibt es? Neben der ständig steigenden Miete noch zusätzlich Eigenkapital ansparen? Das überfordert die meisten Kaufinteressenten und ist bei den derzeit erzielbaren Guthabenszinsen wenig sinnvoll.

"Clever ist, rechtzeitig ein Haus oder eine Eigentumswohnung zu finanzieren und spätestens bis zum Rentenalter die Baufinanzierung zu tilgen, um als Rentner mietfrei zu wohnen."

Beleihungswert Zinsaufschlag

Ihr persönliches Finanzierungsangebot

Sie haben eine konkrete Immobilie zum Kauf oder Bau in Aussicht und wünschen jetzt ein persönliches und individuelles Finanzierungsangebot für eine Baufinanzierung ohne Eigenkapital? Dann nutzen Sie doch unseren Service einer kostenlosen und unverbindlichen Finanzierungsanfrage. Fordern Sie jetzt Ihr persönliches Finanzierungsangebot an:

Finanzierungsangebot anfordern

Topzins vom 26.05.2018

keine Gebühren und keine Extrakosten

Sollzinsbindung
Sollzins (gebunden)
effektiver Jahreszins
05 Jahre
0.75 %
0.79 %
10 Jahre
1.10 %
1.15 %
15 Jahre
1.47 %
1.52 %
20 Jahre
1.66 %
1.71 %
25 Jahre
1.91 %
1.97 %
30 Jahre
1.99 %
2.04 %
Repräsentative Beispiele*/ Annahmen
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren